Samstag, 12. September 2009

Das erste Mal ...

.
... hat die Enkelin meiner vor über 10 Jahren aus Brasilien entführten Königin der Nacht geblüht und ich hätte es fast verpasst ... (wie damals am 9.9.99 bei Queen Mum).
.
Queen Mum mochte meine damals häufigen Umzüge nicht und überlebte als Ableger bei meinem Bruder. Vor einiger Zeit kam dann die Enkelin als Ableger wieder zu mir und entwickelte mächtig prächtig. Vor nicht ganz zwei Wochen habe ich doch tatsächlich wieder eine Knospe entdeckt ... die hat sich zwar in rasanter Geschwindigkeit entwickelt - konnte aber den Termin 9.9.09 nicht halten ;-)
.
Die zweite Knospe legt schon los und es stehen noch ein paar in den Startlöchern! Ich bin von den Socken!
.
Und geduftet hat sie ... - unglaublich ... ein bischen wie Jasmin, aber nicht so durchdringend wie Jasmin so manchmal ist - viel zarter - ein bischen ins Grüne wie Aloe Vera - unbeschreiblich!
.
.
... erschöpft am nächsten Morgen.
.
Leb wohl, Du Schöne! Dein Leben währte nur eine Nacht - ich freu mich auf Deine Schwestern!
.

Kommentare:

  1. So wie auf dem letzten Bild fühle ich mich heute irgendwie! :O) Das Kind kam erst um 2 nach Hause und ich musste doch warten...

    Eine wunderschöne Blüte, da hast du ja ein richtiges Kleinod! Sieht toll aus!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  2. hihi - na wärt ihr doch mal in die rofa gegangen ... ;-)

    mal schaun, wie du dann morgen aussiehst :-)
    ... und der garten!

    die liebsten grüße von der mistbiene

    AntwortenLöschen
  3. Ooh, war die Blüte wunderschön, auch wenn es nur für eine Nacht bedeutet!

    LG Sandy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank und einen warmen Tastendruck!